Trisha – Schwertmann

Jessica Haque - Schwertjunker TrishaTrisha tauchte vor kurzem mitten in der Zuflucht auf. Sie selbst weiß nicht, wie sie dorthin gelangte oder woher sie kam. Die Magier der O kosh not Un fanden bei einer magischen Untersuchung heraus, dass mit Ihrer Aura wohl schon vor Jahrhunderten einiger Unfug getrieben worden war – daher rührt wahrscheinlich auch die etwas seltsame Hautfarbe, denn Mensch ist sie durch und durch. Trishas Amnesie scheint bleibend. Ganz allein steht sie in einem ihr fremden Land. So sucht sie Anschluss und tritt der Armee der Zuflucht bei, der lebendigen Hand. Sehr schnell zeigt sich ihre Affinität zum Schwert, der Spaß am Kampf, sodass sie sich in ihrer Wahl bestätigt fühlt.